Afrika von Nord nach Süd

Eine unglaubliche Reise, von Nord nach Süd,
quer durch den afrikanischen Kontinent.


Wir fuhren von Kirchhofen bei Freiburg durch Frankfreich, Spanien und Marokko nach Algerien und durchquerten auf abenteuerlichen Wegen die Sahara. Nach fast drei Monaten Wüstentur ging es weiter in den Niger, durch Nigeria, Kamerun, Gabun, Kongo, Dem.Rep.Kongo (Zaiire), Sambia, Simbabwe, Botswana, Namibia bis nach Südafrika.

Siehe auch den Google Maps Streckenverlauf: Karte 2 (Violette Reise)

Es ist schwer diese Reise durch den Afrikanischen Kontinent zu beschreiben. Eigentlich geht das nicht, man muss es selber erleben.
Aufgrund der vielen politischen Probleme die es heute in großen Teilen Afrikas gibt, aber auch früher gab, wird es wohl sehr schwer werden die Fahrt durch die von uns durchreisten Länder erneut zu wagen.
Dieses Unternehmen AFRIKA war eine Erfahrung die wir nicht missen möchten, die wir aber auch nicht wiederholen würden. Jedenfalls nicht so wie wir es damals taten.
Vielleicht können die Fotos einen kleinen Einblick geben!?

Eigentlich hatten wir vor von Kapstadt aus weiter nach Kanada zu verschiffen. (Geplant waren 5 Jahre Gesamtreisezeit)
Nachdem wir jedoch Kapstadt bewundern durften, entschlossen wir uns nirgendwohin mehr zu fahren. Wir konnten uns nicht vorstellen einen schöneren Ort zum leben zu finden.
Wir suchten uns Jobs und bald darauf kauften wir ein kleines Haus in Capri Village bei Fish Hoek, auf der südlichen Kap-Halbinsel, ca. 40 km südlich von Kapstadt.
Das war ganz klar die beste Entscheidung die wir je getroffen hatten.
Wir blieben viele Jahre in Kapstadt und haben es keinen Tag bereut.
Erst Ende 2005 entschlossen wir uns dem Großstadttrubel zu entfliehen und so zogen wir in die Halbwüste der Karoo, nach Victoria West, 600 km nordöstlich von Kapstadt.
Hier fanden wir ein neues Zuhause für weitere 5 1/2 Jahre.
2011 ging es dann, aus ganz verschiedenen Gründen, zurück nach Deutschland.

Top (nach oben)